Heiliger Aristobulus, Apostel von Britannien († 1es Jh.)

Heiliger Aristobulus, Apostel von Britannien († 1es Jh.)

HEILIGER ARISTOBULUS -  Apostel der Siebzig, verehrt als Einführer des Orthodoxen Glaubens auf den Britischen Inseln.

Aristobulus von Britannien (vollständiger Name und Titel auf Griechisch: Hagios Apostolos Aristovoulos, Martyras, kai Protos Episkopos Vretannias; Walisisch: Arwystli Hen Episcob Cyntaf Prydain; Latein: Sanctus Aristobulus Senex, Apostolus, Martyr, Episcopus Primus Britanniae; Englisch: Saint Aristibule the Old, Apostle, Martyr, and First Bishop of Britain. Auch, Aristobulus, Apostle to Britain) ist ein jüdischer zypriotischer Heiliger, einer der siebzig Jünger. Zusammen mit den Aposteln Urban von Mazedonien, Stachys, Ampliatus, Apelles von Heraklion und Narcissus von Athen hat er dem heiligen Andrew beigestanden. Der heilige Aristobulus war der Bruder des Apostels Barnabas.   

Er hat als erster Bischof  Britanniens das Evangelium gepredigt und  ist dort selig zu Gott entschlafen.

Zuvor hat er auf dem Weg nach Britannien den Kelten von Nordspanien, d.h. den Keltiberern, das Evangelium verkündet. 

Seine Festtage sind der 16. März, der 31. Oktober (mit Ampliatus, Apelles, Stachys, Urban und Narcissus) und der  4. Januar zusammen mit den Siebzig.

Die bretonischen Kelten verehrten den Apostel Aristobulus so sehr, dass sie eine Region nach ihm benannten, Arwystli, die später ein kleines mittelalterliches britisches Reich wurde und bis heute ein Bezirk, oder genauer gesagt ein Cantref in der Grafschaft Powys in Wales ist.

Der heilige Paulus erwähnt ihn eventuell und erkennt ihn als Zebedäus, den Vater des hl. Johannes und Jakobus. Hippolyt von Rom, der 160 n. Chr. die Martyrologien der griechischen Kirche verfasste, (und andere) berichtet, dass der heilige Aristobulus in Britannien gepredigt hat. Es wird behauptet, dass er in Wales den Märtyrertod gestorben ist, obwohl es keinen Beweis dafür gibt.


Quelle (Englisch): http://www.oodegr.com/english/biographies/arxaioi/Aristobulus_Apostle.htm

Übersetzung:Dimitra Ntasiou und  Sr. Matthaia
©Kloster Pantokratoros 


Unsere Besucher lesen auch Folgendes:


Pantokratoras
Powered by active³ CMS - 21.10.2014 22:51:39